Hülsenfrüchte als Fischersatz?

Wie du mit deiner Ernährungsweise gegen die Überfischung antreten kannst

Fisch gilt für viele Menschen immer noch als hochwertige Eiweißquelle und als wichtiger Lieferant für Omega-3-Fettsäuren. Vor allem für Fitnessbegeisterte gilt: mageres Eiweiß sorgt für nachhaltigen Muskelaufbau und Fettreduktion. Soweit richtig! Das große ABER kommt jetzt: der Fischkonsum hat ebenso wie der Konsum von Fleisch seine großen Schattenseiten.

Fischschwarm - Gegen Überfischung durch die richtige Ernährungsweise

Fischbestände erschöpft

Die Lage der weltweiten Fischbestände ist kritisch – Überfischung, Zerstörung und Verschmutzung von maritimen Lebensräumen sorgen dafür, dass 90% der kommerziell genutzten Fischbestände ausgereizt sind. Das bedeutet, sie sind am Rande der Belastungsgrenze, 31% davon sind sogar gänzlich überfischt. Viele Fischbestände können sich nicht mehr erholen und bei weiterer Überfischung bekommen die Fischpopulationen auch keine Chance darauf. Auch Delfine und Meeresschildkröten sind teilweise vom Aussterben bedroht, da sie Ober des Beifangs sind.

Fischernetze - Umweltverschmutzung durch Plastik im Meer

Ausweg Aquakultur?

Aquakulturen sind Zuchtstationen für Fische und Meeresfrüchte und sollen der Überfischung im Meer entgegenwirken. Bedenklich ist diese Massentierhaltung der Meere aber genauso! Für viele Aquakulturen werden Mangrovenwälder abgeholzt und damit weiterer Lebensraum zerstört. Antibiotikaeinsatz, Krankheiten und Pestizide sind hier genauso Programm wie in Massentierhaltungen auf dem Land. Als Futtermittel wird Wildfisch aus dem Meer benötigt, was in absurder Art und Weise verdeutlicht, dass Aquakulturen keineswegs einen Ausweg aus der Überfischung darstellen.

Lösung Hülsenfrüchte

Für uns ist ganz klar – um unsere Meere und die weltweiten Fischbestände zu schützen gibt es nur einen Weg! Der Konsum von Fisch und Meerestieren muss radikal reduziert werden. Eine ausreichende und hochwertige Versorgung mit Eiweiß kann auch viel nachhaltiger und vor allem meeresfreundlicher geschehen – und zwar mit Hülsenfrüchten. So haben 100g rote Linsen etwa denselben Proteingehalt wie 100 g Tunfisch. Bohnen, Linsen, Erbsen sind aber nicht nur proteinreich, sondern auch sehr nährstoffreich und gesund. Sie enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, die elementar sind, für unsere Gesundheit.

Löffel mit Linsen und Erbsen

Schütze unsere Meere und Fischbestände mit deiner Ernährung! Die richtige Portion pflanzlicher Proteine liefern wir dir ganz meeresfreundlich zum Beispiel mit unserem rote Linsen Daal „Red Rocks“. Dieses findest du hier im Shop.

Dir fehlt die Zeit zum Kochen?

Bestelle dir einzigartige Daals aus Linsen, Kichererbsen, Mungbohnen oder Kidneybohnen.

100% Bio, vegan und eiweißreich.

Deine Bean Bros!