Rote Linsen Suppe mit Tomaten und Basilikum

Wenn ich wenig Zeit zu kochen habe und in einen leeren Kühlschrank schaue, aber trotzdem ein warmes, herzhaftes und leckeres Abendessen für meine Familie zubereiten möchte, verwende ich häufig dieses tolle und leichte Rezept. In meiner Speisekammer gibt es immer rote Linsen, eine Dose Tomaten, Zwiebel und Knoblauch. Eine Handvoll frisches Basilikum von der Terrasse macht es sogar noch besser.

 

Zutaten

Für ca. 2 Liter Suppe (4-5 Personen)

  • 1 ½  Tassen (300 g) rote Linsen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 1 400 g Dose Tomaten (stückig oder ganz)
  • 2 TL Salz (oder nach Geschmack)
  • 2 Liter Wasser (oder weniger für einen dickflüssigen Eintopf)
  • 1 Handvoll frisches Basilikum, fein gehackt

Zubereitung

  • Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch 5 Minuten dann anbraten. Die roten Linsen dazu geben und gut umrühren.  Nach einer Minute die Tomaten dazugeben und gut rühren (ganze Tomaten mit dem Löffel grob zerstampfen) und weitere 2 Minuten kochen.
  • Jetzt die Hälfte des Wassers dazugießen, rühren und weitere 10 Minuten kochen. So bald die Linsen das Wasser aufgenommen haben, den Rest des Wassers allmählich zugeben, sodass die Linsen immer gut abgedeckt sind, bis die Linsen zart sind und die gewünschte Konsistenz erreicht wird.
  • Zum Schluss mit Salz und Basilikum abschmecken.
  • Für einen volleren Geschmack kann man statt Wasser eine Brühe verwenden (aber dafür weniger Salz).

Dazu passt natürlich Brot, aber es ist nicht unbedingt nötig, da die Linsen selber sehr herzhaft und sättigend sind.

Dir fehlt die Zeit zum Kochen?

Bestelle dir einzigartige Daals aus Linsen, Kichererbsen, Mungbohnen oder Kidneybohnen.

100% Bio, vegan und eiweißreich.

Deine Bean Bros!