Daal Makhani - Belugalinsen

Bio und vegan

Kidneybohnen mit Belugalinsen, Tomaten, Ingwer & Koriander – Die vegane Version von Daal Makhani, also ohne Butter!

Bio und vegan

€3,99
€1,05 / 100g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stückzahl:
Menge:
  • Amazon
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • Visa
Kostenloser Versand ab €39
Dark Star Belugalinsen Daal

Daal Makhani - Belugalinsen & Kidneybohnen mit Tomaten, Ingwer & Koriander

Dark Star ist unsere Interpretation von Daal Makhani, dem wohl bekanntesten Indischen Daal. Es basiert auf Kidneybohnen und Belugalinsen und fehlt auf fast keiner Speisekarte indischer Restaurants im Westen. Makhani heißt Butter, aber die Gewürze in diesem Rezept sind so raffiniert ausbalanciert, dass die Butter überflüssig ist und wir euch einen veganen Gaumenschmaus anbieten können. Wir haben die Butter durch hochwertiges Pflanzenöl ersetzt, wodurch das Gericht leicht und bekömmlich wird.

Reich an Eiweiß & Ballaststoffen

Mit wenig Fett & Kohlenhydrate

Wie immer: 100% vegan, bio und eiweißreich mit ausschließlich leckeren und natürlichen Zutaten

Zutaten: Belugalinsen gekocht (37,5%), Tomaten, Wasser*, Kidneybohnen gekocht, Salz*, Sonnenblumenöl, Knoblauch, Korianderblätter, Koriander, Ingwer, Chili, Kreuzkümmel, Kurkuma.

Kann Spuren von Gluten, Erdnüssen, Nüssen, Sellerie, Senf und Soja enthalten.

Alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau ausser*

 Nährwerte pro 100 g pro Glas (380g)
Brennwert 310,2 kj / 73,9 kcal 1.178,3 kj / 280,7 kcal

Fett

1,1 g 4,0 g
davon gesättigt 0,1 g 0,4 g

Kohlenhydrate

10,1 g 38,5 g
davon Zucker 1,1 g 4,2 g
Ballaststoffe 4,7 g
17,8 g
Eiweiß 5,7 g 21,6 g
Salz 1,0 g 3,8 g
Eine Portion Daal Makhani mit Belugalinsen von den Bean Bros -Mit Brot und Tomaten angerichtet

Fertig in 3 Minuten ohne Kochen

  1. Den Inhalt in einem Topf kurz erhitzen.
  2. Als Alternative den Inhalt in eine Schüssel geben und für 2-3 Minuten in die Mikrowelle.
  3. Servieren und Genießen!

Tipps und Ideen:

  • eventuell ein paar Esslöffel Wasser beim Erhitzen einrühren, bis die optimale Konsistenz für dich erreicht ist. (manche essen lieber flüssigeres Daal!)
  • beim Verdünnen des Daals eventuell noch etwas salzen, je nach Geschmack und zugegebenem Wasser.
  • mit Naanbrot, Bathure oder anderem warmen Fladenbrot anrichten - wie in den Straßenküchen Mumbais!
  • für eine hervorragend ausgewogene Mahlzeit mit Reis oder anderem Getreide wie Couscous, Quinoa oder Bulgur und Salat servieren.
  • 1 Glas reicht normalerweise für 2 Mahlzeiten mit Reis oder Brot und Gemüse.

Customer Reviews

Based on 16 reviews
94%
(15)
6%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
S
Sabrina
Lecker!

Gut gewürztes Daal mit guten Nährwerten. Schmeckt mir super und sättigt auch sehr gut - wie eigentlich alle Linsen-Daals von Euch.

S
Sven Körber
Ein meiner Lieblingssorten

Gute Würzung mit viel Umami, kommt bei mir in jede Bestellung.

A
Anonym
Ganze Familie liebt es

Unsere Lieblingssorte. Wirklich sehr köstlich und vom Schärfegrad noch so, dass es auch die Kinder (Ü10) gut essen können.

A
Anonym
5 Sterne

Ohne Worte, einfach top.

M
Matthias Lange
Der Klassiker!

So muss ein deftiger Eintopf schmecken

Weitere leckere Daals

Zuletzt angesehen

FAQ

Bei Daal handelt es sich um ein indisches Nationalgericht. Die beliebte
Mahlzeit besteht hauptsächlich aus Hülsenfrüchten wie Bohnen, Linsen oder
Kichererbsen. Daal steht für kein spezielles Gericht, sondern eine Palette an
verschiedenen Gerichten aus den genannten Hülsenfrüchten. Daals gelten in
Indien als Grundnahrungsmittel und werden häufig gegessen, da sie sehr
sättigend und nährstoffreich sind. Es kann als Hauptspeise oder auch als
Beilage zubereitet und serviert werden.

Daals bestehen aus gekochten Hülsenfrüchten, wie Bohnen, Linsen und
Kichererbsen. Hinzu kommen einige Gewürze und Zutaten wie Tomaten, Paprika,
Ingwer, Chili, Zwiebeln, Knoblauch oder Koriander.

In der deutschen Sprache werden alle drei Begriffe verwendet. Ob Dal, Daal oder Dahl – In der Aussprache \'dahl\ macht es keinen Unterschied. Im Engeren bezieht sich der Begriff auf getrocknete Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen und Kichererbsen. Im weiteren Kontext spricht man von einem indischen Gericht aus geschmorten und gewürzten Hülsenfrüchten.

Wir von The Bean Bros! machen ausschließlich vegane Daals, indem wir Butter durch hochwertige Pflanzenfette ersetzen.

Ja die gibt es. In unserem Shop findest du die Daal Fertiggerichte von den Bean Bros!

4,99 Euro pro Bestellung nach Deutschland und 6,99 Euro nach Österreich. Kostenloser Versand ab 39€ Bestellwert.

Sobald wir deine Bestellung bekommen, kümmern wir uns um die Lieferung. Nach Zahlungseingang hältst du das Paket im Schnitt nach 2-3 Tagen in den Händen. Nach Österreich kann der Versand bis zu 8 Tage dauern

The Bean Bros! auf Instagram

Du bist ein Fan unserer Daals? Poste ein Bild deiner Bestellung mit dem Hashtag #beansaroundtheclock und verlinke uns auf Instagram.
Wir freuen uns auf deine Bilder und Rezeptideen und teilen Beiträge auch gerne mit der ganzen Bean Bros! Community.

Über Belugalinsen

Die Hauptzutat in unserem Linsencurry „Dark Star“ sind Belugalinsen – auch als schwarze Linsen bekannt. Diese schmecken im gekochten Zustand fein-nussig und die Aromen erinnern an Maronen. Wegen dem ähnlichen Erscheinungsbild zu Kaviar werden Belugalinsen auch manchmal als vegetarischer Kaviar bezeichnet. Belugalinsen werden überwiegend in Nordamerika angebaut. Die Bean Bros! importieren schwarze Linsen für ihre Daals aus Kanada, wo die perfekten Witterungen für eine organische Anbauweise bestehen. Die Garzeit der Linsen beträgt etwa 20 Minuten. Belugalinsen behalten im gekochten Zustand sowohl ihre Farbe, als auch ihre Konsistenz bei. Schwarze Linsen sind außerdem sehr gesund. Neben hohem Eiweißgehalt, der etwa dem von Fleisch entspricht, haben die Kaviarlinsen auch viele Ballaststoffe und wertvolle pflanzliche Fette.

Gesundheitliche Vorteile von Belugalinsen

Das Bio Fertiggericht „Dark Star“ – Daal Makhani besteht zu etwa 40% aus Belugalinsen. Neben ihrem leckeren Geschmack und Maronenaromen sind diese auch reich an gesunden Nährstoffen. Auf 100 Gramm enthalten schwarze Linsen nur 1,5 Gramm Fett und sind gleichzeitig sehr reich an Ballaststoffen und Eiweiß. Darüber hinaus kann man mit einer Portion Kaviarlinsen die komplette Tagesration an Spurenelementen wie Phosphor, Eisen, Magnesium, Zink und Vitamin B1 abdecken. Auch Vitamin C kommt in beachtlichen Mengen vor. Insgesamt gelten Linsen aufgrund ihrer Nährwerte und Inhaltsstoffe als Fett Verbrenner und eignen sich somit für einen aktiven Lebensstil und zum Abnehmen. Hülsenfrüchte können den Cholesterinspiegel senken und schützen effektiv vor Kreislauf- und Herzerkrankungen.