"Wir sind überzeugt, dass die Welt ein Stückchen besser ist, wenn weniger Fleisch gegessen wird und stattdessen mehr pflanzliche Proteinquellen in unserer Ernährung eine Rolle spielen." 
- Jason Fisher & Wolf Hampich, Gründer 

Hülsenfrüchte sind nicht nur gesund und lecker, sondern sind auch viel umweltfreundlicher als Fleisch. Sie sind die proteinreichsten pflanzlichen Lebensmittel und haben im unverarbeiteten Zustand im Schnitt genauso viel Protein wie ein Rindersteak. Für den Anbau wird jedoch deutlich weniger Fläche benötigt und der Wasserverbrauch zur Herstellung von Linsen ist über 12-mal geringer als bei Rindfleisch.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit erfährst du in unserem Blog.

Wir wollen weiterhin das Bewusstsein für die Vorteile von Daals und Hülsenfrüchte stärken. Wir zeigen, wie schmackhaft Mungbohnen, Linsen, Kichererbsen und Kidneybohnen sein können – das entscheidende ist die richtige Rezeptur, an der wir für deinen Genuss bis zur Perfektion gefeilt haben.

Auch in schnelllebigen Zeiten ist eine ausgewogene Ernährung unerlässlich. Junk-Food schadet dem Körper und dauert in der Zubereitung oft sogar länger als unsere Gerichte – In nur drei Minuten ist dein Lieblingsdaal von den Bean Bros genussbereit.

Wie die Bean Bros! so kochen

Die Bean Bros in der Küche mit vielen Daal Zutaten

Alles Bio und nur mit natürlichen Zutaten

Wir stehen für absolut höchste Qualität. Keine gefährlichen Chemikalien – egal ob in unserem Essen oder in der Umwelt. Aus diesem Grund unterstützen wir nachhaltige Landwirtschaft und verwenden nur Zutaten aus ökologischer Erzeugung in höchster Güte.

100% vegan

Die meisten Daals sind nach Originalrezept bereits vegan. Bei vegetarischen Sorten verzichten wir zusätzlich auf Butter (Ghee) und ersetzen diese durch kostbares Sonnenblumenöl. Dem Geschmack und der Verträglichkeit schadet das überhaupt nicht – Die Gerichte werden sogar leichter verdaulich.

Ohne Konservierungsstoffe, Verdickungsmittel oder Geschmacksverstärker

Wegen der vielen Gewürze haben unsere Daals einen relativ hohen, natürlichen Säuregehalt. Deshalb machen wir unsere Gerichte ausschließlich durch Hitze haltbar, sodass sie bis zu 24 Monate problemlos bei Raumtemperatur gelagert werden können.

Auch Verdickungsmittel wie Stärke oder Mehl wirst du in unseren Gläsern nicht finden. Solche Bindungsmittel werden oft in Soßen, Suppen und Currys verwendet, um eine dickere Konsistenz zu schaffen und gleichzeitig an Hauptzutaten zu sparen. Das wollten wir nicht. Unsere Gerichte sind vollgepackt mit Hülsenfrüchten und deren natürlicher Stärkegehalt sorgt für eine schmackhaft samtige Konsistenz.

Gesunde und ausgewogene Ernährung im Fokus

Der Körper ist unser Zuhause und das Essen unser Antriebsmittel. Genau wie ein Fahrzeug mit dem falschen Treibstoff nicht weiterfahren kann, sind Essen und Trinken unser Antrieb. Die richtige Ernährung beim Menschen trägt zum Wohlbefinden und langfristiger Gesundheit bei.

Es gibt wissenschaftliche Erkenntnisse, die darauf hindeuten, dass eine Ernährung mit Hülsenfrüchten bei der Vorbeugung vieler Krankheiten hilft, wie z.B. Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs. Bei Menschen in Ländern wie Indien, Japan und Mexico, die mehr Hülsenfrüchte essen, zeigt sich eine höhere Lebenserwartung und eine deutlich niedrigere Rate dieser Erkrankungen.

Auch das Nähwertprofil unserer Gerichte überzeugt. Wir schaffen mit unseren Zutaten eine Balance aus verträglichen Fetten, pflanzlichem Eiweiß, hochwertigen Kohlehydraten, Ballaststoffen und Mikronähstoffen, sodass dein Körper alles bekommt, was er braucht.

"Wenn man uns fragt:
Beans rock, around the clock!" 

Wir machen dir das regelmäßige Essen von Daal Gerichten einfach, indem wir diese als gesunde Bio Fertiggerichte produzieren, die in vielen Bioläden und auch jederzeit online in unserem Shop erhältlich sind.

 Über Daal

Säcke voller verschiedener Hülsenfrüchte, wie Linsen, Bohnen und Kichererbsen

„Daal“ heißt auf indisch „getrocknete Hülsenfrüchte“ und das umfasst sowohl Linsen als auch Bohnen und Erbsen. Der Begriff hat in unserem Sprachgebrauch verschiedene Schreibweisen. So findet man auch die Wörter „Dal“ und „Dahl“. Gemeint ist jedoch immer das Gleiche – leckere Hülsenfrucht Currys. Spricht man von Daal als Gericht, dann bezieht sich dies auf eine bestimmte Art der Zubereitung der Hülsenfrüchte: geschmort und eher stark gewürzt.

Für viele indische Familien sind Hülsenfrüchte aus Überzeugung oder sogar wegen ihres Glaubens ein sehr wichtiger Teil einer vegetarischen Diät. Daal in Indien ist somit fast wie die Pasta in Italien: Jede Familie hat eigene Rezepte und die Vielfalt der Geschmacksrichtungen ist schlichtweg faszinierend.

Für Menschen, die auf Fleisch verzichten oder den Fleischkonsum in ihrer Ernährung reduzieren, stellen Hülsenfrüchte eine wesentliche Proteinquelle dar. Mit leckeren Gerichten aus Bohnen und Kichererbsen, wie unsere hausgemachten Daals, braucht man wirklich kein Fleisch.

Die Story der Bean Bros!: Wie alles begann

The Bean Bros! sind Jason Fisher und Wolf Hampich, zwei Freunde aus München. Obwohl wir keine echten Brüder sind, teilen wir eine starke Leidenschaft für Hülsenfrüchte - insbesondere indische Daals.

"Wir waren Musiker und Veranstalter auf der Suche nach dem perfekten Festival Food...

The Bean Bros! Gründer Jason Fisher und Wolf Hampich

Als wir bei indischen Freunden zuhause zum Abendessen eingeladen waren und dort unser erstes hausgemachtes Daal probiert haben, waren wir sprachlos ... WOW!  Sowas hatten wir noch nie gegessen, auch in keinem Restaurant.

Neue exotische Aromen, sättigend, aber trotzdem leicht. Gleich danach haben wir die erste Bean Party gefeiert, mit ein paar lokalen Bands und drei großen Töpfen mit dampfenden Bohnen und Linsen Daals.

Die Leute waren von unserem Essen so begeistert, dass wir einen Food Truck gekauft haben und anfingen, der Münchner Musik Szene Daals zu servieren. Anfangs kochten und servierten wir verschiedene Arten von Gerichten aus Hülsenfrüchten – zum Beispiel Bohnen Currys, Hummus, Bohnen- und Linsen-Salate, Linsen Daal und Kichererbsen Daal.

Bald hatten wir Fans, die unsere Daals als gesunde Fertiggerichte auch zuhause oder im Büro essen wollten. Also haben wir angefangen unsere Gerichte in Gläser abzufüllen und unsere Kunden zu beliefern.

Die Rezepte, die wir verwenden, haben wir uns vom indischen Homecooking abgekuckt. Wir kochen also völlig authentisch, wie es indische Familien zuhause im Alltag tun. Die meisten unserer Rezepte kommen direkt von indischen Freunden, deren Müttern und Großmüttern.

Dieser besondere Zugang zur indische Familienküche ist für uns ein Glück und eine große Ehre. Wir versuchen deshalb dieses Geschenk von authentischem, hausgemachten Daal an unsere Kunden weiterzugeben.

Kaufen kannst du unsere Daals entweder hier online (Lieferung deutschlandweit über DHL) oder in Biomärkten.